+41 52 672 30 77Jetzt reservieren

Geschichte

In früheren Zeiten (ca. 15.-16. Jh.) wurde das heutige Haus Pizzeria Rebstock als das “Schiffmeisterhaus” beizeichnet.
Diese Bennenung kam daher, weilzu dieser Zeit mehrere Schiffsleute des “Niederen Wassers”(der Rheinstrecke unterhalb des Rheinfalls) in diesem Haus wohnten.
Im Jahre 1894 machte Isaak Wiederkehr aus dem Hausdie Speis- und Schenkwirtschaft zum Rebstock.

Die heutige Gaststube diente in jener Zeit als Pferdestallung für die Pferde,
welche die Ladungen von den Schiffen im Wörth übernahm

und auf der Strasse um den Rheinfall herum zum Salzstadel, in Schaffhausen transportieren.
Um dort wieder an Schiffe übergeben zu werden.
In den letzten 100 Jahren wechselte der Besitzer dieser Liegenschaft des öfteren.